Tischtennis

3. mini-Meisterschaften im Tischtennis

Am 09.12.2016 waren die 3. mini-Meisterschaften des TSV Rottenbauer .Wir hatten vier Teilnehmer in der Altersklasse AK1 und vier Teilnehmer in den Altersklasse AK2/AK3. Gespielt wurde im System jeder gegen jeden mit zwei Gewinnsätzen, wobei jede Altersklasse unter sich spielte. Bei AK2/AK3 ließen wir die Mädels und Jungs gemeinsam spielen, um mehr Spielmöglichkeiten für die Kids zu bieten.

Unterstützung aus unserer Tischtennis-Jugend

Wie schon im vergangenen Jahr konnten wir wieder auf die Hilfe unserer 2ten und 3ten Jugend zählen. So konnte das Turnier, mit je einem Tischrichter an den vier Tischen, innerhalb von 2 Stunden durchgeführt werden. Die Mädels und Jungs der Jugend trugen mit ihrem Einsatz zum reibungslosen Ablauf und großen Erfolg unserer 3. mini-Meisterschaft maßgeblich bei.

Ein großes Dankeschön an euch.

Siegerehrung

Die Siegerehrung wurde zum Ereignis,  unser Vereinsvorsitzende Andreas Förster überreichte höchstpersönlich den Siegern die Medaillen der Plätze 1-3. Als kleine Belohnung für die erfolgreiche Teilnahme durfte sich jeder noch zwei Priese aus unserem Preispool aussuchen.

Alles in allem war die mini-Meisterschaft ein voller Erfolg, denn es hat sowohl den Kindern als auch dem Trainerteam Spaß gemacht bei einem solchen Turnier mitzuwirken. Für mich persönlich ist es hier immer wieder schön zu sehen mit was für einem Ehrgeiz die Kinder in das Turnier gehen, da sie sich mit ihren Freunden messen und mit ihnen Spaß haben wollen.

Zudem freut es mich, dass die Eltern sehen was für ein Talent in ihren Kindern steckt und sie somit ihre Kinder unterstützen wollen, großes zu erreichen und damit auch ein Herz für Tischtennis gewinnen.

Christian Statt
Jugendleiter Tischtennis

Share