Kooperationen & Sportarbeitsgemeinschaft (SAG)

„Sport nach 1“ lautet das Kooperationsprogramm des Bayerische Kultusministerium und des Bayerischen Landes-Sportverbands, welches Schülern nach Unterrichtsschluss die Möglichkeit bietet, sich sportlich zu betätigen. Dabei ist eine aktive Mitgliedschaft im Verein nicht zwingend notwendig, auch wenn wir uns selbstverständlich über neue Mitglieder freuen.

In einer Sportarbeitsgemeinschaft (SAG), können aktuell Schüler der Leonhard Frank Schule und Dag-Hammarskjöld-Gymnasium bei uns kostenlos am Tischtennis-Training teilnehmen.

Vorteile

  • freiwilliges Sportangebot nach Schulschluss
  • sinnvolle Freizeitgestaltung für Kinder
  • Erleben von Gemeinschaft im Verein
  • Sport als gesunden Lebensführung
  • Abgesichert durch Schülerunfallversicherung

Trainingszeiten

SAG Leonhard Frank: Freitag 17.00 – 18.00 Uhr in Rottenbauer
SAG Dag-Hammarskjöld: 14.40 – 16.10 Uhr in der Schule